FARBEN

HOLZOBERFLÄCHEN – DICKSCHICHTIGE LASUREN

Standard-Farbtöne - Holz Fichte, Lärche

 

Bitte beachten Sie:

UV-Schutz ist für Holzoberflächen, die nur durch Holzöl geschützt werden, begrenzt!
Alle zwei Jahre (oder früher) soll die Oberfläche erneuert werden ( Holzoberflächen leicht schleifen und neu beschichten).
UV-Schutz ist bei mit farblosen Glasuren beschichteten Oberflächen (F0, E0, L0, L70, E70, E80) begrenzt! Für auf diese Art bearbeitete Flächen auf der Außenseite gibt es keine Garantie!.
Farblose Lasuren werden nur auf der Innenseite empfohlen.
Das gleiche gilt für die transparent-weiße Glasur F50.

 

Standard-Farbtöne - Holz Eiche

 

 

Sonderfarben

 

ACHTUNG:

* Auf der Außenseite nicht möglich!

Die Farbtöne sind symbolisch und können sich von den tatsächlichen unterscheiden!
Ungleichheiten der Holzoberflächen sind charakteristisch für natürliche Materialien und sind nicht reklamierbar.

 

 

LACKIERUNG MIT DICKSCHICHTIGEN LASUREN

Eine eine optimale Lackierung muss in drei Schritten durchgeführt werden, wie unten abgebildet. Aufgrund der Spezifität der Holzarten und Farben sind auch andere Verfahren möglich.